Neuigkeiten der SAS

Bleiben Sie auf dem Laufenden, was es bei uns Neues gibt.

Zahlreiche Gartenfreunde nutzen die Möglichkeit für das Abliefern der Äste und Zweige auf dem Wertstoffhof so intensiv, dass der SAS die Container täglich mehrmals wechseln muss
Fotos: maxpress/srk

Auf dem Wertstoffhof der SAS herrscht ein reges Treiben: Da werden Grünschnitt vom Autoanhänger in den Sammelbehälter gegabelt, die alten Matratzen in den Sperrmüllcontainer geschoben oder mit einer großen Schaufel Kompost in Wannen und Eimer geschippt. Das Frühjahr hat begonnen.

Die diesjährige Schrubberparty glich einem kleinen Volksfest. Groß und Klein kamen bei Sonnenschein auf den Bertha-Klingberg-Platz, um den Abschluss des einwöchigen Frühjahrsputzes
V.l.: Die SAS-Geschäftsführer Andreas Lange und Matthias Dankert packten fleißig mit an, Foto: maxpress/srk

Die diesjährige Schrubberparty glich einem kleinen Volksfest. Groß und Klein kamen bei Sonnenschein auf den Bertha-Klingberg-Platz, um den Abschluss des einwöchigen Frühjahrsputzes, zu dem der SDS und die Landeshauptstadt Schwerin aufgerufen hatten, zu feiern.

Christin Kloß vom Kundenservice in der Ludwigsluster Chaussee 72 verteilt die roten Säcke.
Foto: maxpress/srk

Eine saubere Wohnung ist selbstverständlich. Wäre es nicht schön, wenn es vor dem Haus, entlang der Wege und im Park ebenfalls picobello aussieht? Wer das gut findet, kann vom 11. bis 16. März bei der diesjährigen Kehrwoche mitmachen

In der Papierhalle erklärt SAS-Mitarbeiterin Angelika Wetzel den großen und kleinen Besuchern die Herstellung der großen Papierballen. Foto: maxpress/srk
In der Papierhalle erklärt SAS-Mitarbeiterin Angelika Wetzel den großen und kleinen Besuchern die Herstellung der großen Papierballen. Foto: maxpress/srk
Sammelstellen für Weihnachtsbäume in Schwerin
Sammelstellen für Weihnachtsbäume in Schwerin

Die Schweriner Abfallentsorgungs- und Straßenreinigungsgesellschaft mbH (SAS) entsorgt in diesem Jahr wieder die ausgedienten Weihnachtsbäume in der Landeshauptstadt.

SIS-Geschäftsführer Matthias Effenberger, SAS-Mitarbeiter Robert Gratz und Zoo-Dirktor Dr. Tim Schikora (v.l.) beobachten das Verladen. Fotos: maxpress/srk
SIS-Geschäftsführer Matthias Effenberger, SAS-Mitarbeiter Robert Gratz und Zoo-Dirktor Dr. Tim Schikora (v.l.) beobachten das Verladen. Fotos: maxpress/srk

Schwerin • Vor wenigen Tagen noch lag ein großer Berg Findlinge als Überbleibsel von Baumaßnahmen auf dem Gelände der SIS – Schweriner IT- und Servicegesellschaft mbH im Stadtteil Krebsförden.